Auftakt zur Zwischenrunde mit Heimspiel

Nach dem Gewinn des Grunddurchgangs geht es für UBI Graz zu Beginn der Zwischenrunde am Sonntag 9.2. um 18.00 im Raiffeisen Sportpark gegen die Basket Flames aus Wien. In der Zwischenrunde spielen die ersten drei des Grunddurchgangs (UBI Graz, Flames und Klosterneuburg) mit Hin- und Rückspielen um eine gute Ausgangsposition für das Semifinale.

Für die Grazerinnen gilt es die schmerzende Cupfinalniederlage zu verarbeiten und sich wieder voll der Meisterschaft zu widmen. Diesbezüglich war Coach Andrej Kuzma diese Woche sehr gefordert um die Mannschaft wieder aufzurichten: “Nach der bitteren Niederlage im Cupfinale, ist das Spiel am Sonntag gegen die Flames für uns sehr wichtig. Ich möchte in diesem Spiel eine Reaktion meines Teams auf das verlorene Finale sehen.” so Kuzma.

Für Simone Sill liegt der Fokus wieder voll auf dem Meisterschaftsbetrieb: “Wir haben das verlorene Cupfinale abgehackt und gehen dafür mit noch mehr Ehrgeiz in diese Zwischenrunde. Unser Ziel bleibt nach wie vor der Meistertitel.”