U16 startet mit Sieg ins neue Jahr

💚81:48👑
(17:20; 19:6; 27:10; 18:12)

Nach der Weihnachtspause brauchen unsere U16 Mädels gegen die BK Duchess etwas um sich an die Geschwindigkeit im Spiel anzupassen. Während wir zu zaghaft agieren schreiben die Gäste bereits 5 Punkte an. Auch wenn wir besser in den Offensiven Rhythmus finden, lässt unsere Defense zu wünschen übrig und die Duchess scoren nach belieben. Weder können wir unsere Spielerin vor uns halten, noch helfen wir rechtzeitig um Körbe zu verhindern. So entwickelt sich ein offener Schlagaustausch auf beiden Seiten.

Je besser die Klosterneuburgerinnen in ihr Spiel finden, desto unsicherer werden wir auch in der Offense. Wir brauchen zu lange, um Entscheidungen zu fällen und verzeichnen so einige Turnover. Von Turnover zu Turnover verlieren wir immer mehr das Vertrauen in unsere Stärken, so liegen wir in der 16. Minute mit 21:26 zurück. Wir stellen unsere Defense auf ein Pressing um und spielen nun mit 4 Flügeln um das schnelle Spiel zu forcieren. Siehe da, ein 15:0 Run in den letzten 3 Minuten der ersten Halbzeit bringt uns eine 10-Punkte-Führung und etwas Zeit durchzuatmen.

In der zweiten Halbzeit bleiben wir dem Spielstil treu und tanken Selbstvertrauen durch schön exekutierte Gegenangriffe. Wieder dauert es nur 3 Minuten bis wir unseren Vorsprung auf 20 Punkte ausbauen können. Der Polster ermöglicht uns mit allen 12 Spielerinnen zu rotieren. Jede Spielerin übernimmt nicht nur in der Offensive viel Verantwortung, sondern vor allem in der Defense leisten alle einen super Job, was es den Gästen aus Klosterneuburg unmöglich macht den inzwischen zu groß gewordenen Vorsprung aufzuholen.

Im letzten Abschnitt versuchen vor allem das Teamplay zu forcieren, was oft zu schönen Pässen führt. Auch wenn wir die Würfe heute nur selten verwerten können, ermöglicht uns der Größenvorteil oftmals neue Chancen. Auch wenn die Duchess bis zum Ende tapfer kämpfen gehen wir mit einem 81:48 Sieg vom Feld.