XU12 gegen UBSC-DBBC Graz

💚6:66🦋
(0:20; 0:16; 5:15; 1:15)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten heute unsere Kleinsten. Durch einen verschlafenen Start und fehlendem Kampfgeist gingen wir mit einem Rückstand von 36 Punkten in die Halbzeitpause. Nach einer langen Ansprache waren wir uns sicher, dass wir nicht aufgeben werden und setzten uns klare Ziele welche wir auch erreichen konnten. In dieser Phase war es vor allem Aiko die zeigte was in ihr steckt. Sie konnte ihr Team mitziehen und dies führte zu einigen Balleroberungen, durch gute Defense, und somit auch zu unseren ersten Punkten! Jedoch ließ DBBC-UBSC nicht locker und scorte auch durch schöne Aktion. Deswegen konnten wir den Vorsprung der Gegner nicht mehr einholen und mussten uns geschlagen geben. Heute gibt es einiges mitzunehmen, da wir gesehen haben, dass es ohne die Grundbausteine wie zb. den Willen um jeden Ball zu kämpfen, für einen Sieg in der Liga nicht reichen wird. Also Mädels, lasst die Köpfe nicht hängen, nächstes Mal wird’s besser laufen!