BDSL Schlager zur Primetime

In der 7.Runde der Basketball Damen Superliga (BDSL) empfangen die Grazerinnen am Sonntag 24.11. um 20.00 im Raiffeisen Sportpark ihren schärfsten Konkurrenten die Basket Flames aus Wien.

UBI Graz konnte in dieser Meisterschaft bisher 6 von 7 Spiele gewinnen. Die einzige Niederlage erfolgte ausgerechnet gegen die Flames in Wien. Seit Eröffnung des Sportparks ist UBI Graz in der nationalen Meisterschaft seit September 2018 in 14 Begegnungen ungeschlagen. Das soll auch am Sonntag so bleiben. „Wir sind in unserer Halle Favorit, aber wir haben vor den Flames großen Respekt. Wir konzentrieren uns auf unser Spiel und brauchen eine gute Verteidigung, kluge Offensive und viel Energie um weiter zwei Punkte einfahren zu können“ meint Headcoach Andrej Kuzma im Vorfeld dieses Schlagerspiels. Entscheidend wird auch die Präsenz unter dem Korb sein, wofür Nationalteamspielerin Nina Krisper eine entscheidende Rolle spielen wird: „Wir erwarten uns ein sehr hartes und körperbetontes Spiel gegen den vermutlich härtesten Gegner in dieser Liga. Das Team mit der größeren Willenskraft wird als Sieger vom Parkett gehen. Wir freuen uns schon auf diesen Schlager, zumal wir die bisher einzige Niederlage in Wien gegen die Flames wieder gut machen wollen“ so Krisper.