U16 mit erster Auswärtsniederlage

🔵73:56💚
(15:18; 21:16; 22:12; 15:10)

Nach einer zweieinhalbstündigen Autofahrt nach Linz war unser Ziel in der Defense besonders auf die Help zu schauen, um die vermeintlich stärkste Spielerin auf wenig Punkte zu halten und in der Offense die Systeme klug auszuspielen, um am Ende den Korb zu attackieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten funktioniert dies schon ganz gut und man findet oft die freie Spielerin für den freien Wurf. Nach und nach schleicht sich aber Hektik in unser Offensekonzept, was es immer schwerer macht Chancen zu kreieren. Im 2. Viertel schaffen wir es immer noch nicht, Systeme aufzustellen und kontrolliert zu exikutieren; wir scheinen unkonzentriert (was man schon beim aufwärmen feststellen konnte) und das wirkt sich in unserer Defense mit langsamem Denken und einfach verschenkten Punkten und Fouls aus. In der Offense herrscht immer noch da Chaos vor, wir fangen weder Bälle, noch ziehen wir zum Korb. Auch sehen wir die freien Fastbreak-Sprinter nicht und vergeben so die Chance auf einfache Punkte.
Wenn die Linzerinnen nicht von außen scoren können, was sie teilweise durch 3-Punkter tun, schicken wir sie an die Freiwurflinie, was unsere Aufholjagd erschwert (7/11 Ft). Defensiv ist an Boxout nicht einmal zu denken, wir vergeben die Bälle an die Gegnerinnen für 2. Chancen.
Im letzten Viertel wollten wir eigentlich noch einmal alles geben, doch anscheinend fällt es uns zunehmend schwerer, den Ball bei freien Layups in den Korb zu legen. Am Ende schließen wir das Spiel mit -17 und vielen Erkenntnissen über unsere Schwächen ab.

-Spielbericht von Lilly, Spielerin-

Resa, Coach zum Spiel:” Ich weiß, es war für meine Mädels ein schwieriges Spiel heute. Die Stimmung war geladen und es war schwer einen kühlen Kopf zu bewahren. Leider fehlt uns da noch die Erfahrung, uns nicht anstecken zu lassen und trotzdem unser Ding durchzuziehen. Die Defense hat mich heute sehr enttäuscht. Ich weiß, dass wir das besser können, wenn die Mädels verstehen, dass es nicht nur zählt, wenn man in der Offense Punkte scort, sondern dass es mindestens genauso wichtig ist eine richtig gute Defense aufs Parkett zu legen.”