XU14 gewinnen in starkem Spiel gegen DBBC-UBSC

💚 64:39 🕰
(17:10, 23:4; 15:11, 9:14)

Einen tollen Sieg  setzt es gestern Abend für unsere XU14 heute gegen das gemischte Team von UBSC-DBBC Graz. Wir starteten sehr schnell in die Partie, nahmen uns vor, ganz besonders schnell von der Offense in die Defense umzuschalten, um den Gegner am kalten Fuß zu erwischen und genau dies gelang uns hervorragend. Nach zwei schnellen UBI-Körben nahm der Gegner ein Timeout, um das am Spielfeld entstandene Chaos zu entwirren.

Nun fanden auch die DBBC-UBSCler besser ins Spiel und unsere 1:1-Defense wurde bis ins Maximum gefordert. Ganz besonders gewissenhaft wird am Ball verteidigt und die restlichen Spielerinnen halfen aus, sobald es notwendig war.

Der Angriff, geprägt von unserem letztlich zugelegten Speed, wurde dominiert von unseren langen Pässen auf die verbesserten Fastbreaklanes. Kurz vor der Halbzeitpause legten wir noch einmal starke zweieinhalb Minuten hin, um mit einem angenehmen Puffer in die zweite Halbzeit zu gehen.

DBBC-UBSC kamen mit einem neuen Spieler zurück aus der Kabine, den es auf Seiten der Gäste galt, gut in Szene zu setzen. Für uns war dies eine Möglichkeit unsere Kommunikation in der Defense zu üben und auch das klappte heute wunderbar im Vergleich zu den letzten Spielen.

Unbeirrt von dem plötzlich körperlichen Zuwachs der Gegner nutzen wir weiter den Kontakt aus, zogen Fouls und legten eine tolle Verteidigungsleistung an den Tag.

Zwei zufriedene Coaches schickten die Mädls mit einer Menge Lob und einem 64:39-Sieg in die Kabine.