Als Meister und Supercupsieger in die neue Saison

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt vor einer Woche mit dem Gewinn des Supercups geht der amtierende österreichische Meister UBI Graz mit voller Freude in das erste Meisterschaftsspiel der neu gegründeten Basketball Damen Superliga (BDSL). Aufwurf ist am Sonntag, 6.10.2019 um 12.00 Uhr im Raiffeisen Sportpark  gegen Vienna United Post SV. Die Grazerinnen sind trotz vieler Verletzungen – Kapitänin Camilla Neumann (Finger), Nina Krisper (Knöchel), Masa Vercic (Rücken), Paula Hochstrasser (Knie), Eva Fellner (Knie) in diesem Spiel klare Favoritinnen, konnten sie in der Vorsaison jedes Spiel deutlich gewinnen. Darüber hinaus haben die Wienerinnen ihre Mannschaft kaum verändert. Für UBI steht in diesem Spiel die Entwicklung der neu formierten jungen Mannschaft im Vordergrund. Trotz des Erfolges im Supercup gibt es für Coach Andrei Kuzma noch einiges zu verbessern und zu erarbeiten.  „Wir haben derzeit große Probleme mit den vielen Verletzungen, nichts desto trotz wollen wir diese Saison mit einem Sieg beginnen. Und dafür muss jede Spielerin ihr ganzes Potenzial am Sonntag abrufen“ so der Meistertrainer. Diese Saison wird für UBI eine große Herausforderung werden, denn als Titelverteidiger wird man von den anderen gejagt bzw. sind die Gegnerinnen noch mehr motiviert um gegen den Meister zu gewinnen.