4 Abgänge vom “Meisterteam”

Über die Ferien hat sich bei unserer Kaderplanung einiges getan ‼Leider haben wir kommende Saison einige Abgänge zu kompensieren 😓, dürfen dafür aber ein paar neue Gesichter in der UBI Familie begrüßen. 👋🏼😁

Wir möchten die nächsten Tage nützen, euch über die Veränderungen in unserem Bundesligateam zu informieren.

Als allererstes möchten wir uns bei unserer Meisterkapitänin ©️ Annika Neumann bedanken! Die gebürtige Grazerin, auf die seit Vereinsgründung von UBI stets Verlass war, verschlägt es nach Stockholm 🇸🇪, wo sie ihren Master in Medical Engineering starten wird. Für welches Team sie kommende Saison im Dress auflaufen wird 🎽ist noch nicht entschieden.

Die 🇦🇹 Nationalteamspielerin sagt zu ihrem Abgang: „UBI ist meine zweite Familie, die mich immer unterstützt hat und mir gezeigt hat, was man erreichen kann wenn man zusammen an einem Strang zieht. Bleed Green!“

Wir wünschen dir, liebe Annika, das allerbeste für deine Zukunft und bedanken uns für all die Jahre, in denen du UBI nicht nur als Spielerin, Kapitänin und Trainerin, sondern vor allem durch deine positive Einstellung und deinen Teamgeist besser gemacht hast. Auch wenn du nicht in Graz bist, wirst du immer ein Teil unseres Vereins bleiben!! 💚

Ein weiterer Abgang, der ein großes Loch in der Mannschaft und im Verein hinterlassen wird, ist unsere Cierra Coffin:

Am Spielfeld ein Wirbelwind 🌪, der mit ihren Nerven aus Stahl das ein oder andere wichtige Spiel entschieden hat.💯 Abseits vom Spielfeld eine herausragende Trainerin, die unsere U12 mit viel ❤ und Enthusiasmus betreut hat und ihnen nicht nur Basketball gelernt, sondern auch vorgelebt hat, was es heißt ein wahrer Teamplayer zu sein.

“When I hear UBI, I think of a team that truly cares about each other. We gave our time and energy to accomplish something the club has never done before and we will have those memories forever. I also think of the BEST fans, awesome and loyal friends, family, fellow UBI players, and community members that gave us support and strength throughout the seasons. UBI will always be my family and I’m so grateful to have had the chance to be a part of it.”, fasst die Amerikanerin 🇺🇲 die letzten beiden Jahre zusammen.

Ihre nächste Station ist Osnabrück 🇩🇪, wo sie in der 2. DBBL Nord für die Panthers Academy Osnabrück auflaufen wird. “I am excited for the opportunity to continue learning the game and improving myself. I hope to contribute something new to the team and exceed all expectations because it is the first season this team is in the 2. Bundesliga.”, beschreibt der Pointguard ihre Erwartungen.

Wir wünschen dir (und natürlich auch Marck 😉) alles Gute für eure Zukunft und sagen DANKE für 2 unvergessliche Jahre, in denen du immer mit der richtigen Einstellung, viel Herz und vollem Einsatz als Vorbild voran gegangen bist und dadurch UBI in allen Belangen besser gemacht hast. 💚

Besonders stolz sind wir auf unseren 🇺🇲-Export Anja Knoflach, die sich ihren Wunsch am College zu spielen verwirklicht hat! 🤩

Anja verschlägt es an das Eastern Florida State College 🌴in die NJCAA Division 1, in die Suncoast Conference. ☀️

Der Shootingguard kam vor einem Jahr von den ATUS Gratkorn Scorpionszu uns und verstärkte unser Meisterteam vor allem an der Dreierlinie. Dass sie wegen einem Schienbeinkopfbruch die Playoffs von der Bank aus mitverfolgen musste, schmälert nicht ihren Anteil am Erfolg: Lautstark 📢und mit vollstem Einsatz 👏🏼 unterstützte sie ihr Team bei jedem Spiel, was von ihrem großartigen Charakter zeugt.

„Wenn ich UBI höre, denke ich an viele tolle Erlebnisse – vor allem der Meistertitel. Mein Team werde ich sehr vermissen, denn auch wenn ich nur ein Jahr bei UBI war, ist mir jede einzelne Spielerin ans Herz gewachsen.
In Florida möchte ich mich on und off the Court weiterentwickeln, aber auch Spielerfahrung sammeln und natürlich möglichst viele Spiele gewinnen!“, sagt die 🇦🇹 Nachwuchsnationalteamspielerin über das vergangene Jahr und ihre Ziele in der kommenden Saison.

Wir wünschen dir viel Glück 🍀 und Erfolg 💪🏼 bei deiner neuen Herausforderung. Deine lustige, offene und herzliche Art wird uns sehr fehlen aber wir freuen uns schon auf deinen ersten Heimatsbesuch 😁

Der letzte unserer 4 Abgänge ist Camilla Valerio, die es wieder zurück in ihre Heimat Bozen 🇮🇹 verschlägt. Dort wird sie für ihren ehemaligen Verein Basket Club Bolzano (BCB) in der 2. italienischen Liga in der Division Nord auf Korbjagd 🏀 gehen: “Das Ziel vom Team für diese Saison ist das Playoff zu erreichen. Wir sind ein Mix von erfahrenen und jüngeren Spielerinnen und ich glaube, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen können. Das ist aber nur möglich wenn wir als Team spielen werden und sehr gut trainieren, und zwar jeden Tag💪”

Am Spielfeld war Cami bei UBI das “Mädchen für alles”: egal ob vom 3er, unter dem Korb, am Rebound, als Motivationscoach oder manchmal sogar beim Spielaufbau, der Powerforward hat dort angepackt, wo es nötig war um dem Team zu helfen, was sie unglaublich effektiv machte. 💯

Die Italienerin schwärmt von den vergangenen 2 Jahren:”UBI Graz ist für die letzte zwei Jahren meine österreichische Familie gewesen. Da habe ich wunderschöne Menschen kennengelernt und echte Freundinnen gefunden, die mich akzeptiert haben trotz meinem manchmal schwierigen italienischen Charakter…und dafür werde ich für immer dankbar sein❤ Ich werde die Mädels so sehr vermissen und auch die gute positive Stimmung im Sportpark! Dazu werde ich den Meistertitel bei UBI Graz nie vergessen… Es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens.Danke UBI, danke Mädels #gemma💚”

Auch uns bleibt nur noch DANKE zu sagen, für diese 2 tollen Jahre! Deine legendären Pastaparties 🍝, der Peptalk 🗣 und deine italienische Leidenschaft sind kaum wegzudenken, trotzdem wünschen wir dir natürlich alles Gute für die kommende Saison! 💪🏼