Zitterpartie für U19 in Klagenfurt

🏀 41:42 💚
(11:12; 7:16; 19:10; 14:14)

Für die u19 ging es heute nach Klagenfurt zum letzten Saisonspiel. Nach einem unsicheren Start konnten wir uns im zweiten Viertel leicht absetzen und mit einer 10 Punkte Führung in die Halbzeitpause gehen. Dann schlich sich leider der Schlendrian ein, es dominierten eine statische Offense und individuelle Fehler. So konnte Koš Punkt um Punkt aufholen und es entwickelte sich ein knappes Spiel mit vielen Führungswechsel. 2 Minuten vor Schluss führten wir mit einem Punkt, ab diesem Zeitpunkt waren beide Teams schon sichtlich erschöpft. Dies resultierte in unkonzentrierter Offense. Keinem Team gelang es mehr zu scoren. So können wir mit einem hauchdünnen +1 Sieg die Heimreise antreten.