Wichtiger Sieg für die U19 im Hinblick auf das ÖMS Final4

💚 82:69 🌎
(24:20, 15:19, 28:18, 15:12)


In einem schnellen Spiel auf Augenhöhe konnte UBI das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams für sich entscheiden. UBI Graz startete sehr gut und eröffnete das Spiel mit einem 11:0-Lauf. Danach arbeitete sich Vienna United zurück ins Spiel und somit stand es nach dem ersten Viertel 24:20.

Im 2.Viertel zeigte sich ein umgekehrtes Bild. Nach einem 0:10-Lauf der Gäste aus Wien, mussten sich die Grazerinnen gegen Ende der 1.Halbzeit wieder zurückkämpfen. Halbzeitstand 39:39.

Die zweite Halbzeit eröffnet die Heimmannschaft wieder mit viel Energie und spielte sich eine Führung heraus, die anschließend nicht mehr abgegeben wurde. Entschieden war das Spiel aber keineswegs, denn Vienna United kämpfte weiter. (67:57)

Im 4.Viertel erwischte die Gastmannschaft wieder den etwas besseren Start und konnte den Rückstand auf 6 Punkte verkürzen. Danach übernimmt UBI wieder die Kontrolle über das Spielgeschehen und kann durch sich durch eine gute Reboundarbeit viele 2.Chancen erarbeiten.
Endstand 82:69