2.BL gegen Mattersburg erfolgreich

🏔40:69 💚
(14:17; 7:13; 10:17; 9:22)

Ein weiterer Sieg mit viel Luft nach oben für unsere 2. Bundesliga gegen die Mattersburg Rocks.

Wieder starten wir schlecht ins Spiel, wir machen zwar dieses mal (wie fest vorgenommen) den ersten Punkt, sind aber allgemein zu wenig aggressiv und machen uns durch fehlende Reboundarbeit selbst das Leben schwer. Die Steals können nur selten in Punkte verwandelt werden, weil ein Linkslayup keine Option ist. Lieber werden komplizierte Abschlüsse mit Brett und Verrenkungen auf der rechten Seite probiert.
Die sinkende Defense der Burgenländerinnen bereitete uns große Probleme, da oft die herausgespielten freien Würfe nicht genommen wurden.
Trotzdem konnten wir viele Defensevatianten ausprobieren und uns, nicht zuletzt durch 5 3er und einer (für uns) hohen Freiwurfquote (11/18) stetig absetzen.
In der zweiten Halbzeit funktionierte auch die Teamoffense besser, es wird geduldiger das System zu Ende gespielt, was immer wieder zu leichten Layups führte.
Alle 8 Grazerinnen konnten gute Akzente setzen und sich in die Scorerliste eintragen.

Auch für das nächste Spiel setzen wir uns fest als Ziel von Anfang an zu zeigen, was wir können.