Nächster Sieg für U19 in der Landesliga

💚 80:39 🏀

(12:6; 25:14; 20:7; 23:12)

Im zweiten Spiel der Woche ging es für unsere U19  zu Hause gegen KOS Klagenfurt. Das erste Viertel verlief ausgeglichen. Beide Teams zeigten eine solide Defense, jedoch schafften wir es gegen Ende einen 12:6 Vorsprung herauszuspielen.

Im zweiten Viertel konnten wir aber zulegen. Wir verbesserten unsere Reboundarbeit und kamen so zu einfachen Punkten. Was zu einem Halbzeitstand von 37:20 führte.

Nach Seitenwechsel scorten wir des Öfteren durch schönes Zusammenspiel, jedoch machten wir uns das Leben durch schlechtes Spacing und überhastete Abschlüsse oft selber schwer. Nichtsdestotrotz bauten wir unseren Vorsprung konsequent aus.

Das letzte Viertel verlief in ähnlicher Manier, allerdings schlichen sich vermehrt defensive Fehler ein, die den Gegnern zu vielen einfachen Punkten verhalfen. Wir können jedoch stolz auf die heute erbrachte defensive Leistung sein. Jede einzelne Spielerin hat eine gute Leistung gezeigt auf der wir hoffentlich im neuen Jahr aufbauen können.