Hervorragende Fortschritte der U12 beim Miniturnier!

🏆 7. Platz

DBBC hat ein super Turnier organisiert – gegen manche Teams durften wir bereits spielen, manche lernten wir am Spielfeld neu kennen. Jede unserer Spielerinnen fand ihr ganz persönliche Rolle und erledigte mehr als eine Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit der Coaches!

Nina Meixner zeigte ihre Ballhandling-Fähigkeiten und half damit ihrem Team! Außerdem verteidigte sie sehr stark und machte es ihren GegnerInnen so schwer wie möglich, einen Wurf zu kreieren.

Melina zeigte ihr Führungstalent und machte alle ihre Mitspielerinnen besser. Zudem konnte sie eine Menge Würfe blocken.

Mia zeigte ihre Nervenstärke beim Freiwerfen und spielte eine Menge beeindruckender Pässe – sie fand oftmals die freien Spielerinnen.

Emilia war eine furchtlose Verteidigerin. Obwohl sie gut die kleinste Spielerin des gesamten Turniers war, hatte sie keinen Respekt davor, ihre GegnerInnen zu verteidigen.

Sarah war die Schlüsselspielerinnen für alle Einwurfsituationen. Mit vielen Finten schaffte sie auf schlaue Weise Platz für kluge Pässe.

Katarina war am Wochenende eine der besten RebounderInnen vor Ort. Sie fand immer das richtige Timing für lange Pässe im Gegenangriff.

Rafaela nahm viele großartige Würfe und war eine unserer stärksten Verteidigerinnen, besonders weil sie ihre GegnerInnen durch ihren schnellen Sprint oft stoppen konnte.

 

„In jedem Training und bei jedem Turnier gewinnen wir an Selbstvertrauen und lernen aus unseren Fehlern. Diesmal war unsere Defense viel stärker und wir hielten unsere GegnerInnen davon ab, so viel zu scoren wie beim letzten Turnier. Wir freuen uns schon unglaublich auf das nächste Turnier!“ – Coach Cierra