Erstmals in Vereinsgeschichte trafen 2 UBI Mannschaften aufeinander

💚🦂 96:26 💚
(26:7; 25:4; 23:13; 22:2)

Das hat es noch nie gegeben: heuer konnten wir aufgrund der vielen Anmeldungen und der Kooperation mit Gratkorn gleich 2 Teams in der steirischen WU16 Landesliga melden und heute fand das erste Aufeinandertreffen statt.

Die Rollen waren klar verteilt: auf einer Seite unser ÖMS Team mit den erfahreneren Spielerinnen, auf der anderen unsere neu formierte UBI II Mannschaft, in der die meisten Spielerinnen gerade mal erst die 2. Saison oder kürzer spielen.

Wogegen UBI Graz/Atus Gratkorn klare Vorgaben hatte und von Spielabschnitt zu Spielabschnitt Aufgaben dazukamen, brauchte UBI II etwas um ins Spiel zu kommen. Sehr positiv anzumerken ist, dass sie sich schon viel selbstsicherer präsentierten als bei ihrem ersten Ligaspiel. Vor allem beim Ballvorbringen hatte man weniger Probleme und agierte selbstsicherer. Gerade in der Defense fiel das Cutsperren und das schnelle zurücklaufen und Ball stoppen noch sehr schwer. Dadurch konnten unsere erfahreneren Spielerinnen schnell einen Vorsprung herausspielen.

Bei UBI Graz/Atus Gratkorn stand vor allem das Boxout, Freilaufen und Passen im Vordergrund, was oft gut gemeistert wurde. Gerade in der Defense hat man nach wie vor Probleme druckvoll zu verteidigen ohne zu foulen. UBI II findet immer wieder geschickt den weg zum Korb und kann einige schöne Körbe erzielen und auch die “Gegnerinnen” glänzen durch forciertes Teamplay.

Auch wenn das erste Team einen eindeutigen Sieg davontrug, konnten beide Teams viel aus dem Spiel mitnehmen und einen weiteren Schritt in die richtige Richtung machen. Besonders schön war es zu sehen, mit wie viel Spaß die Mädchen dabei waren und wie sich auch die Mannschaften gegenseitig unterstützt haben.