WU19 feiert Sieg im ÖMS-Heimauftakt gegen WAT 3

💚72:41🐏

(22:14,35:18,53:28,72:14)

In der ersten ÖMS-Runde konnte sich die WU19-Mannschaft von UBI Graz souverän mit 72:41 gegen die
ersatzgeschwächten WAT 3 Capricorns durchsetzen.

Die Spielerinnen von UBI starten
fokussiert in die Partie, finden die freien Spielerinnen unter dem Korb und ziehen
mit 8:0 davon. Dann jedoch erwachen die Wienerinnen, finden immer wieder
Lücken in der Defense der Grazerinnen und verkürzen den Rückstand auf zwei
Punkte. Die erfahrenen UBI-Mädels lassen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und so geht
es mit einer 22:14 Führung in die erste Viertelpause. Im zweiten Viertel stellen die
Wienerinnen auf Zone um, jedoch gelingt es UBI, oft die freien Spielerinnen zu finden und kann mit
einer konsequenten Verteidigung die Führung zur Halbzeit ausbauen. Halbzeitstand:
35:18. Zu Beginn der dritten Viertels spielen beide Teams eher zurückhaltend und so dauert es ganze
drei Minuten bis die Gäste aus Wien den ersten Korb erzielen. Anschließend kann die
Heimmannschaft wieder die Kontrolle übernehmen und sichern einen Zwischenstand von 53:28 zu Ende des dritten Viertels. Das letzte Viertel gestaltet sich ähnlich wie das gesamte Spiel zuvor und beide Teams können durch teilweise
gute Ballbewegung zu einfachen Abschlüssen kommen. Die Grazerinnen können am Ende als Sieger aus der Partie mit einem Endstand von 72:41 gehen.

Hier geht es zur Statistik: FIBA Box Score UBI vs WAT 26 Oktober (1)