Energie Steiermark Women’s Basketball Tournament

Am 16. September findet erstmals das Energie Steiermark Women’s Basketball Tournament statt. UBI hat es geschafft, für dieses internationale Turnier 3 hochkarätige Teams nach Graz zu holen:

ŽK Zagreb hat in der vergangenen Saison die 2. kroatische Liga gewonnen und spielt damit als Aufsteiger in der Saison 2018/19 in der obersten Klasse Kroatiens. Der Headcoach dieser Mannschaft, Gjuro Simon, ist den Grazern kein Unbekannter. Er selbst hat früher bei UBSC Graz gespielt und gecoacht; sein Sohn, Krunoslav Simon ist Spieler im kroatischen Nationalteam.

Neben dem kroatischen Team aus der ersten Liga, kommen auch zwei Erstligisten aus Slowenien, um sich für die kommende Saison vorzubereiten:

ŽKD Maribor belegte letzte Saison den 4. Platz in der 1. SKL. In ihren Reihen finden sich gleich zwei Starspielerinnen: Tina Cvijanovič spielt für das slowenische Nationalteam und hat 2017 mit ihrer Mannschaft bei der U20 Europameisterschaft in Portugal die Silbermedaille geholt. Bei der diesjährigen U20 EM in Sopron erzielte sie im Schnitt 7 Punkte, 2 Assists und holte 2,6 Rebounds für ihr Team.

Mit ihr am Spielfeld steht Martina Dover, eine ehemalige slowenische Nationalteamspielerin, welche früher bei ŽKK Gospić (Kroatien) in der höchsten europaweiten Klasse, der Euroleague gespielt hat und damit jede Menge internationale Erfahrung aufs Parkett bringt.

ŽKD Ilirija Ljubliana komplettiert als viertes Team unser internationales Turnier. Ljubliana belegte letztes Jahr den 3. Platz in der 1. SKL. Zu den besten Spielerinnen des Teams gehört Ela Mičunović. Auch der 21-jährige Shootingguard hat mit dem slowenischen Nationalteam schon internationale Luft geschnuppert.

Unser Team braucht sich jedoch auf keinen Fall verstecken. Auch sie können auf einige Nationalteameinsätze zurückblicken. Alle 10 Österreicherinnen waren mit dem „Team Austria“ in diversen Jugendnationalteams unterwegs und gleich 9 davon liefen bei Europameisterschaften im rot-weiß-roten Dress auf.

Wir freuen uns schon sehr auf die Herausforderung, uns auf diesem hohen Niveau messen zu können und hoffen auf zahlreiche Unterstützung in unserer neuen Heimhalle.

 

Schedule:

10:45 UBI Graz vs. ZKD Maribor

12:45 ZKD Ilirija Ljubliana vs. ZK Zagreb

15:15 Spiel um Platz 3

17:15 Finale