wu16-Niederlage gegen Basket Flames

💚 43:84 🔥
(13:26, 9:16, 13:20, 8:22)

Am sonnigen Sonntagnachmittag traf das sehr junge Heimteam aus Graz auf das starke und hochmotivierte Team der Basket Flames aus Wien, die von Beginn an zeigten, dass sie nur mit einem Sieg in der Tasche wieder die Heimreise antreten würden. Die Flammen scorten vor allem aus schnellen Fastbreaks und schönem Teamplay in der Setoffense. Doch auch die Grazerinnen konnten beweisen, was sie alles im Laufe der Saison dazugelernt haben. Nach dem 108:32-Hinspiel konnten die Grazerinnen sowohl in der Offense sicherer den Ball vorbringen und durch Pässe immer wieder gut zum Abschluss kommen. In der Defense konnten die überlegenen Gäste in manchen Phasen schon recht gut aufgehalten werden und auch einige Steals konnten den jungen UBI-Spielerinnen gelingen. Nichts desto trotz konnten die Basket Flames sich durch routinierten, schönen Basketball klar durchsetzen und dürfen einen 84:43 Sieg mit nach Wien nehmen.
Am Ende gilt es noch zu sagen, dass beide Teams sehr zufrieden sein können. Die Wienerinnen, die gezeigt haben, warum sie ein heißer Favorit auf den Titel sind und die Grazerinnen, weil sie einen Riesenfortschritt gemacht haben und schon einen gewaltigen Schritt näher an ein Team gerückt sind, die man am Anfang der Saison als einen der Vorbilder auserkoren hatte.

#grazkorn #letsfetz #superlastminutesupport #bigstep #passseeeeeeeen #dankeu14 #ömsseasoncheck #kooperationshalle