Benvenuto Camilla Valerio!

Heute dürfen wir die nächste neue Spielerin im Kader der UBI-Frauen vorstellen. Mit Camilla Valerio wird das ASWBL-Team noch internationaler. Die 24-jährige Masterstudentin wird das Team durch ihre Vielseitigkeit optimal ergänzen. Sie ist mit ihrer Größe von 180 cm auf den Positionen 2, 3 und 4 zuhause.

In Bozen aufgewachsen hat sie mit 18 Jahren nach Ferrara gewechselt, wo sie 2 Jahre hintereinander mit dem Team von Ferrara die zweite italienische Liga gewinnen konnte. Das Team ist dann auch in die erste Liga aufgestiegen. Sie selber wechselte nach Süditalien, wo sie zuerst in Salerno und im Folgejahr in Ariano Irpino ebenfalls in der Serie A2 aktiv war. Nach einem Jahr Spielpause und Deutschkurs in Dresden studiert sie seit März an der KF Uni Graz.

Camilla sagt selbst: „Ein Jahr ohne Basketball ist viel. Aber ich bin überzeugt, dass ich mit Anstrengung und hartem Training wieder fit sein werde und dem Team richtig helfen kann. Was mir beim Basketball wichtig ist, ist die Gruppe, dass sich die Spielrinnen gut verstehen und dasselbe Ziel teilen. Persönlich versuche ich immer meine Rolle im Team möglichst optimal zu interpretieren und dem Team das zu geben, was es wirklich braucht. Für mich ist es egal, ob ich als 2, 3 oder 4 spiele. Mir ist wichtig, dass wir gewinnen und ich mein Bestes tun kann. Ich hoffe schließlich, dass wir Spaß beim Training haben werden und Basketball mit Leidenschaft und Engagement spielen.“

Ja, Camilla. Das wünschen wir uns auch! Herzlich willkommen bei UBI Graz!

Mehr über Camilla erfahrt ihr hier à http://www.legabasketfemminile.it/CompetitionContent?ID=ATL